/ Bibel heute

Wahre und falsche Prophetie

Achim Brückel über Jeremia 28,1-17

Bibelvers

Höre doch, Hananja! Der HERR hat dich nicht gesandt; aber du machst, dass dies Volk sich auf Lügen verlässt.

Jeremia 28,1-17

Ein Bibeltext, dramatisch und spannend wie ein Thriller, bei dem man das Ende nicht abwarten kann und am liebsten gleich wissen will, wie die Geschichte ausgeht. Alles läuft in Jeremia 28 auf die eine Frage zu: Welcher der beiden Propheten hat Recht? Wer redet im Namen Gottes und wer nicht? Nur einer von beiden kann von Gott gesandt und beauftragt sein, das ist allen klar. Dabei scheinen sich Jeremia und Hananja auf Augenhöhe zu bewegen. Unterschiede sind nicht festzustellen (...)


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren