/ Bibel heute

Im Sog gefangen

Klaus Libuda über Markus 3,20-30.

Bibelvers

Und er ging in ein Haus. Und da kam abermals das Volk zusammen, so daß sie nicht einmal essen konnten. Und als es die Seinen hörten, machten sie sich auf und wollten ihn festhalten; denn sie sprachen: Er ist von Sinnen...

Markus 3,20-30

Ich bin einmal am Schwarzen Meer schwimmen gewesen und am Abend in eine Strömung geraten, weil ich mich zu weit aufs offene Meer hinausgewagt habe. Diese Strömung hat mich geradewegs auf eine Kaimauer zugetrieben. An der Kaimauer sind die Wellen mit so einer Wucht dagegen gedonnert, dass ich mir sagte: „jetzt ist es aus mit mir." Doch Gott sei Dank hat meine Kraft gerade noch ausgereicht, um aus dem Sog in das sichere Wasser zu geraten. Aber die Angst steckte mir tief in den Knochen...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren