/ Bibel heute

1. Korinther 15,29-34

Bibelvers

Was soll es sonst, dass sich einige für die Toten taufen lassen? Wenn die Toten gar nicht auferstehen, was lassen sie sich dann für sie taufen?

1. Korinther 15,29-34

Um die eben gehörten Worte richtig zu verstehen, müssen wir uns die damalige Zeit hineinversetzen: Paulus gründete die Gemeinde in Korinth und lebte dort ca. 1,5 Jahre. Das lässt sich eingrenzen auf die Jahre 50 bis 51 nach Christi. Den ersten Korintherbrief schrieb Paulus wahrscheinlich aus Ephesus vor dem Passafest des Jahres 54. Der ganze Brief stellt umfassende Antworten auf die Schwierigkeiten der Gemeinde in Korinth dar. Z.B. lebte ein Mitglied der Gemeinde in inzestuöser Verbindung mit seiner Stiefmutter.

Mitglieder der Gemeinde führten gegeneinander Klage vor heidnischen Gerichten – und einige suchten Prostituierte auf.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren