/ Bibel heute

1. Korinther 6,12-20

Bibelvers

"Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist mir erlaubt, aber es soll mich nichts gefangen nehmen. Die Speise dem Bauch und der Bauch der Speise; aber Gott wird das eine wie das andere zunichte machen. Der Leib aber nicht der Hurerei, sondern dem Herrn, und der Herr dem Leibe..."

1. Korinther 6,12-20

Wer in den 60er Jahren in einem christlich geprägten Elternhaus aufgewachsen ist, kann sich vielleicht  noch an die vielen Verbote erinnern, die von den Eltern an die Kinder weitergegeben wurden. Ziemlich oben auf der Verbotsliste stand in meinem Zuhause die Aussage: Als Christ geht man nicht zum Tanzen. Damit verbunden waren unausgesprochen noch weitere Dinge nicht erlaubt. Keinen Alkohol trinken, nicht Rauchen, keine Kinobesuche. Für mich war das Leben als Christ dadurch oftmals gleichbedeutend mit „alles was Spaß macht, ist verboten.“...

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren