/ Bibel heute

1. Korinther 5,1-8

Eine Auslegung von Berit Merkel

Bibelvers

"Überhaupt geht die Rede, dass Unzucht unter euch ist, und zwar eine solche Unzucht, wie es sie nicht einmal unter den Heiden gibt: dass einer die Frau seines Vaters hat. Und ihr seid aufgeblasen und seid nicht vielmehr traurig geworden, sodass ihr den aus eurer Mitte verstoßen hättet, der diese Tat begangen hat?.."

1. Korinther 5,1-8

Unzucht ist ein großes und sehr modernes Thema. Stars der Medienwelt, Filmschauspieler, Musiker und auch Politiker suchen sich oft Partner, die extrem viel jünger sind als sie. Normal ist alles, was sich gut anfühlt. Aber: Ist das auch normal? Normal nach Gottes Maßstäben? Und wenn es nur ums Alter ginge! Aber die Sache geht noch viel weiter: Oft sind die Partner, die gesucht und gefunden werden, bereits mit jemand anderem verheiratet. Aber das scheint niemanden zu stören …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren