/ Bibel heute

Zuversicht für schwierige Lebenswege

Hartmut Lauter über Markus 15,42-47

Bibelvers

Und als es schon Abend wurde und weil Rüsttag war, das ist der Tag vor dem Sabbat, kam Josef von Arimathäa, ein angesehener Ratsherr, der auch auf das Reich Gottes wartete, der wagte es und ging hinein zu Pilatus und bat um den Leichnam Jesu.

Markus 15,42-47

Es lagen finstere und beängstigende Stunden hinter denen, die sich zu Jesus gehalten hatten. Sie mussten miterleben, wie ihr Herr unter Schmerz und Pein sein Leben am Kreuz ausgehaucht hat. Seine Gegner hatten gesiegt. Nun schien es so, als hätten seine Nachfolger nichts mehr zu hoffen. Was sollte sie jetzt noch trösten, was konnte ihnen noch Mut machen? Unter denen, die auch in dieser Lage noch zu Jesus hielten, wird eine bange Frage die Runde gemacht haben: Was soll mit seinen sterblichen Überresten geschehen? Ein würdiges Begräbnis schien unmöglich. ...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren