/ Bibel heute

Jesus betet für die Jünger

Fritz Ehmendörfer über Johannes 17,9-19

Bibelvers

Ich bitte für sie und bitte nicht für die Welt, sondern für die, die du mir gegeben hast; denn sie sind dein.

Johannes 17,9-19

Dieses Gebet Jesu, das Gespräch mit seinem Vater im Himmel, nur wenige Stunden vor seinem schweren Gang ans Kreuz, gehört meines Erachtens zu den ganz großen Kostbarkeiten der Bibel. Dem Gebet voraus ging ein seelsorgerliches Gespräch im engsten Jüngerkreis. Jesus beendete dieses mit einer starken Ermutigung an seine Jünger: „Dieses habe ich zu euch geredet, auf dass ihr in mir Frieden habet. In der Welt habt ihr Drangsal; aber seid guten Mutes, ich habe die Welt überwunden.“ (Joh 16,33). …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren