/ Bibel heute

Die Frage nach dem höchsten Gebot

Elisabeth Küfeldt über Markus 12,28-34

Es ist anstrengend, gut zu sein. Es gibt so unglaublich viel zu bedenken, wenn ich wirklich gut sein will. Während ich das eine Gute tue, übersehe ich schon das andere. Und während ich das eine Böse in mir bekämpfe, werde ich so unleidlich, dass das andere Böse aus mir herausrutscht. ...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren