/ Bibel heute

Macht oder Vollmacht

Steffen Brack über Markus 11,27-33

Bibelvers

und fragten ihn: Aus welcher Vollmacht tust du das? oder wer hat dir diese Vollmacht gegeben, daß du das tust? Jesus aber sprach zu ihnen: Ich will euch auch eine Sache fragen; antwortet mir, so will ich euch sagen, aus welcher Vollmacht ich das tue...

Markus 11,27-33

Ein heimliches Lächeln kann ich mir nicht verkneifen. Der Schalk in meinem Nacken findet es einfach zu herrlich, wie Jesus den Angriff seiner Gegner pariert. Dabei ist die Situation keineswegs harmlos – im Gegenteil. Zwei Tage zuvor war Jesus nach Jerusalem gekommen - reitend auf einem Esel. Viele jubelten ihm zu. Sie begrüßten Jesus als den Messias – den Sohn Davids. Er würde Gottes Volk erretten.  Und schon an diesem Tag war Jesus im Tempel und sah sich um. (Mk 11,1-11) Am Tag darauf trieb Jesus alle Händler aus dem Tempel und erklärte: „Heißt es nicht in der Schrift: ›Mein Haus soll ein Haus des Gebetes sein - für alle Völker‹? Ihr aber habt eine Räuberhöhle daraus gemacht!"  Daraufhin suchten die führenden Priester und Schriftgelehrten nach einer Möglichkeit, Jesus zu töten. Denn sie hatten Angst vor ihm - und vor seinem Einfluss auf das Volk...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren