/ Bibel heute

Der Segen eines Ruhetags

Gerhard Göller über Markus 2,23-28

Bibelvers

Und es begab sich, daß er am Sabbat durch ein Kornfeld ging, und seine Jünger fingen an, während sie gingen, Ähren auszuraufen. Und die Pharisäer sprachen zu ihm: Sieh doch! Warum tun deine Jünger am Sabbat, was nicht erlaubt ist?...

Markus 2,23-28

„Du machst ja sowieso alles besser!“ – Der allerbesten Ehefrau platzt der Kragen. Ich hatte mal wieder was auszusetzen. Ich wusste es schon wieder besser. Mein Gemecker geht auf den Wecker.

Die Pharisäer wissen es auch immer besser. Sie haben hohe Ansprüche, klare Vorstellungen, feste Regeln: „Doch, so ist Gott. So glaubt man richtig. So muss man leben, wenn man an Gott glaubt!“ …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren