/ Bibel heute

Jesaja 52,7-12

Eine Auslegung von Uwe Holmer

Bibelvers

"Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Freudenboten, die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion: Dein Gott ist König! Deine Wächter rufen mit lauter Stimme und rühmen miteinander; denn alle Augen werden es sehen, wenn der HERR nach Zion zurückkehrt..."

Jesaja 52,7-12

Es ist ein eindrückliches Bild, das uns der Prophet hier vor Augen malt: Wächter stehen auf den Trümmern einer zerstörten Stadt. Sie sehen Boten den Berg herauf eilen. Man spürt, sie sind außer sich vor Eile und Freude. Schon von ferne rufen sie: „Dein Gott ist König! Er schafft Frieden, lauter Gutes und Heil für sein Volk.“ Die Wächter nehmen das auf und rufen mit lauter Stimme in die Stadt hinein: „Ihr werdet es mit eigenen Augen sehen: Der Herr kehrt nach Zion zurück. Gott sorgt für einen Neubeginn!“ …


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren