/ Bibel heute

Nehemia 12,27-43

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese

Bibelvers

Und zur Zeit Serubbabels und zur Zeit Nehemias gab ganz Israel den Sängern und Torhütern Anteil an den heiligen Gaben Tag für Tag; denn Israel gab das Geheiligte den Leviten, die Leviten aber gaben davon den heiligen Anteil den Söhnen Aaron. Und in dieser Zeit las man aus dem Buch des Mose vor den Ohren des Volks und fand darin geschrieben, dass die Ammoniter und Moabiter niemals in die Gemeinde Gottes kommen dürften...

Nehemia 12,27-43

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese.


Kommentare

Von Friedrich R. am .

Nehemia 12,43 ist heute Losungstext, ist vor allem eine Beschreibung der Freude, einer Freude, die von unserem himmlischen Vater geschenkt wird. Es ist vor allem die Beziehung zu Gott, die hier das Freuen hervorruft, damals in dem Bau einer Mauer gegen Feinde und Plünderer, heute ist es die Glaubensgewissheit an das Erlöstsein durch Jesus. Das Standardlied in unserer Gemeinde Kirch-Brombach (ODW) ist M. Luthers "Ein feste Burg ist unser Gott". Auch im Lehrtext für heute (2.11.2018) wird diese mehr


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren