/ Beim Wort genommen

Die Theologie des Leidens (1)

Unter dem Begriff Leid wird im Blick auf das Leben in der Regel all das verstanden, was Schmerzen verursacht, sowohl körperlich als auch seelisch. Keiner möchte es wirklich spüren und erleben, und doch gehört es zum Menschsein dazu. Michael Kotsch vom Bibelbund Deutschland hat sich mit der Frage beschäftigt, was eigentlich die Bibel dazu sagt.

„Der zweite Teil dieses Vortrages wird am 28. August gesendet. Anschließend steht der komplette Beitrag hier als Download zur Verfügung.“

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren