/ Beim Wort genommen

Berufung des Simon

Männer lassen ihre Arbeit stehen und liegen. Stattdessen folgen sie Gott nach.

Nicht immer geht ein Leben einfach schnurgeradeaus. Bei manchen Menschen gibt es auch schon mal gravierende Änderungen. Vor allem, wenn Gott sie dazu auffordert.

Winfried Geisel aus Nufringen berichtet von einem solchen Ereignis aus dem Neuen Testament, nachzulesen in Lukas 5, die Verse 1 bis 11.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren