/ Beim Wort genommen

Von Gott verlassen?

Ein Vortrag zur Verborgenheit Gottes von Prof. Hans-Joachim Eckstein

Und wenn Gott schweigt? Gerade dann, wenn wir ihn doch so dringend bräuchten? Wenn keine Reaktion von ihm zu spüren ist? Wo ist er dann? Wohin ist er dann?

Anlässlich der Worte Jesu am Kreuz: "Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?" beschäftigt sich Theologie-Professor Hans-Joachim Eckstein mit der Frage nach der Verborgenheit Gottes.

Professor Dr. Hans-Joachim Eckstein



Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren