/ Beim Wort genommen

Angenommen

Was bedeutet das Wort „Annahme“, und wie wird es praktisch?

Manchmal benutzen wir Begriffe und Wörter, ohne uns mit der Frage zu beschäftigen: Was bedeuten sie eigentlich wirklich? Nehmen wir das Wort Toleranz. Wo ist da zum Beispiel der Unterschied zur Akzeptanz? Und was bedeutet das Wort „Annehmen“?

Thorsten Dietz ist Professor für systematische Theologie an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg und war Gastreferent bei einer Veranstaltung von „Treffpunkt Altenberg“ zum Thema „Annahme“. 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren