/ Wort zum Tag

Er hängt an mir

Herbert Laupichler über Psalm 91,14.

Bibelvers

Der HERR spricht: Er liebt mich, darum will ich ihn erretten.

Psalm 91,14

Wer der Dichter  von Psalm 91 ist? -Sicher bin ich nicht. Umso sicherer dagegen fühlt sich der Dichter unter dem Schutz Gottes. Eindrucksvoll vergleicht er die Fürsorge Gottes z. B. mit einer Burg. Es gibt kaum einen tröstlicheren Psalm als diesen. Starker Glaube und unerschütterliche Zuversicht spricht aus allen Worten. Wer im Geist dieses Psalms lebt, kann ohne Angst leben. Fast am Ende des Psalms gibt es dann einen Wechsel. Und es heißt ganz plötzlich: Der HERR spricht: Er liebt mich, darum will ich ihn erretten.

Doch irgendwie hatte ich diesen Text anders im Ohr. Mit mehr Tiefe. Eindrucksvoller. Deshalb habe ich einzelne Übersetzungen der Bibel miteinander verglichen. Und tatsächlich: So heißt es in der Übersetzung von Dr. Menge „Weil er fest an mir hängt“. Oder in der Schlachter Bibel: „Weil er sich an mich klammert.“ Am Schönsten liest es sich aber in der Gute Nachricht Bibel: Gott selber sagt: »Er hängt an mir mit ganzer Liebe, darum werde ich ihn bewahren“.

Ich denke dabei besonders an Kinder, die bis zu einem gewissen Alter auch oft sehr anhänglich sind. Und ich habe das erlebt. Dass immer, wenn ich nach Hause kam, sich meine Kinder in ihrer überschäumenden Liebe oft an mich hängten. Und gar nicht mehr loslassen wollten. Er hängt an mir mit ganzer Liebe. Dem Reformator Martin Luther wird eine Aussage über seinen Glauben zugeschrieben, in der er zum Schluss sagt: Ich hänge mich an den Hals oder Fuß Christi wie die Sünderin. Ob ich auch noch schlechter bin als diese, ich halte meinen Herrn fest. Dann spricht er - Jesus - zum Vater: Dieses Anhängsel muss auch durch. Es hat zwar nichts gehalten und alle deine Gebote übertreten. Vater, aber er hängt sich an mir. Was will's! Ich starb für ihn. Lass ihn durch schlupfen. Das soll mein Glaube sein. Soweit Martin Luther. Ich bin froh, dass Luther so bescheiden von seinem Glauben schreiben konnte. Mich beruhigt das sehr.

Der HERR spricht: Er liebt mich. Aber wer ist mit er gemeint? Ich denke, natürlich erst einmal der Dichter des Psalms selbst. Dann natürlich das ganze Volk Israel. Sie waren ja sogar gesetzlich dazu verpflichtet, den HERRN zu lieben. Heißt es doch im Gesetz: Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft. (5. Mose 6,5)

Aber ich denke, auch wir Christen gehören dazu. Der Apostel Paulus belehrt uns, dass im Moment unserer Entscheidung, Christ zu werden, Gott seine Liebe in unsere Herzen ausgegossen hat. Und wenn wir das begreifen, dann können wir diese Liebe auch widerspiegeln. Zunächst Gott gegenüber. Aber wir Christen sind auch in der Lage, durch diese Liebe Gottes in uns den Bruder zu lieben und unseren Nächsten auch.

Der HERR spricht: Er liebt mich. Der HERR nimmt also wahr, dass es Menschen gibt, die ihn lieben. Dabei macht der HERR keine Unterschiede. Zwischen starker und intensiver Liebe. Oder einer Liebe, die vielleicht nicht immer von ganzem Herzen kommt. Denn dieser Vers ist keine mathematische Gleichung. Je mehr ich meine, Gott zu lieben, desto mehr muss er mich beschützen.

Ich denke dabei an meine Familie. Kinder lieben ihre Eltern. Und umgekehrt. Das ist normal. Eltern beschützen ihre Kinder, sind einfach immer für sie da. Unabhängig davon, wie groß im Moment die Liebe der Kinder zu den Eltern ist. Der HERR spricht: Er liebt mich, darum will ich ihn erretten.

Und ich denke, das bezieht sich auf unseren Alltag, auf unser Leben hier auf dieser Erde. Der Apostel Paulus greift diese Zusage übrigens auf. In seinem Brief an die Christen in Rom schreibt er: Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. (Römer 8,28).


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren