/ Wort zum Tag

Gutes von Gott

Michael Pietras über Apostelgeschichte 14,17

Bibelvers

Gott hat viel Gutes getan und euch vom Himmel Regen und fruchtbare Zeiten gegeben, hat euch ernährt und eure Herzen mit Freude erfüllt.

Apostelgeschichte 14,17

Gott hat euch viel Gutes getan, von oben fruchtbare Zeiten geschenkt, ernährt und eure Herzen mit Freude gespeist.

Kurz und gut: Ja, Gott hat uns viel Gutes getan – tausendfach – was ist und war das nicht alles - oder fällt Ihnen gar nichts ein??? Aus Kindheit, Schule, Familie, Beruf, Freizeit und so viel mehr. Sagen Sie DAnke, ja, sagen Sie dieses Zauberwort der Erinnerung gegen das Vergessen.

Wir leben. Wir leben noch. Wir leben noch in der Gegenwart des Herrn! Wir haben Glauben gehalten, nein  wenn, dann hat ER uns gehalten. Ich freue mich darüber.

Zu allen Zeiten haben wir Freunde gehabt, die uns Gutes getan haben. Wir haben Wunder erlebt, die uns haben staunen lassen.

…dass ich heute als Geistlicher Beerdigungen mache, wundert viele Menschen, die mich als Kind und Jugendlichen gekannt haben

Gott hat es gut gemeint und gut gemacht mit mir. Was ich bin und was ich habe, habe ich durch IHN.

….und zu den fruchtbaren Zeiten:

Wir haben 5 wunderbare, nicht einfache, aber wunderbare Kinder bekommen, die uns hier und da bis an und manchmal über unsere Grenzen bringen

Wir haben fruchtbare Zeiten erlebt, in denen eine ganze Reihe Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene und Erwachsene einen Anfang mit Jesus gemacht haben. Die meisten sind noch dabei. Gott sei Dank!

Früchte sind und waren auch im Glauben und Vertrauen wachsen zu dürfen.

Gott hat uns ernährt – ganz vordergründig – mit Haus, Wohnung, Lebensmitteln, Urlaube u.v.m. und unsere Herzen erfüllt und gespeist mit Freude und seinem Guten Wort, dem Wort des Lebens.

Und immer wieder ist uns JESUS über Bitten und Verstehen in Brot und Wein beim Abendmahl begegnet.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich heute noch ein leeres Blatt zur Hand nehmen, sich Zeit nehmen und viel Gutes darauf zaubern, das Ihnen Gott getan hat.

Schreiben Sie manches auf. Gutes von Gott – gegen das Vergessen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren