/ Wort zum Tag

Die Gabe Gottes ist das ewige Leben

Bibelvers

Die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn.

Römer 6,23

Lange lag es auf unserem Dachboden, ein riesiges Geschenkpaket in Würfelform. So groß, dass vorher ein Fernseher darin Platz hatte. Das Besondere: wenn man es auffaltete, ergab sich eine Kreuzform. Vorbereitet hatte ich es für ein Mitarbeiterseminar. Auf der Innenseite des Paketes war zu lesen: „Die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus unseren Herrn.“

Dieser geschriebene Gedanke erinnert zutiefst an die Tatsache, dass der große Gott in Jesus uns wahres, ewiges Leben zukommen lässt. Leben – Gott schenkt es uns. Jeder Tag ist wie ein dickes Geschenk mit gutem, überlegtem Inhalt für uns. Diese täglichen Geschenkpakete sind sehr unterschiedlich gefüllt; sei es mit Freude, Arbeit, Spaß, Spiel oder auch Trauer.

Geschenke kennen wir von Weihnachten, Geburtstagen oder einfach nur so zwischendurch. Wie schön, wenn jemand sagt: „hier für dich, ich wollte dir eine Freude machen“. Meistens sind Präsente gut überlegt, dem Opa würde man kein Dreirad schenken und dem Dreijährigen kein Mathebuch für die Oberstufe. Der Höhepunkt des Beschenkt-werdens ist das Auspacken. Bevor man Geschenke auspackt, nimmt man sie in der Regel an. Sagt „Dankeschön“, gibt dem Geber die Hand oder nimmt ihn in den Arm. Geschenke annehmen wird durch Danken und Benutzen deutlich.

Der Bibelvers aus dem Römerbrief ist wie eine Geschenk-Kettenreaktion. Es heißt „Gott gibt“. Damit ist gemeint, dass Gott jeden Menschen beschenkt, egal wie er aussieht, wie alt er ist und welche Hautfarbe er hat. Gottes Geschenk ist überlegt, gut geplant und voll mit Liebe. Sein Geschenk heißt „ewiges Leben“. Das bedeutet Gemeinschaft mit ihm - für immer. Ewiges Leben, das heute und jetzt anfangen kann – durch Jesus. Dadurch, dass Jesus für unsere Schuld und unsere Fehler gestorben ist, können wir  Menschen wieder mit Gott zusammenkommen.

Daran erinnert jedes Kreuz – auch das, das aus meiner Geschenkkiste entsteht. Ganz egal, in welcher Situation sie sich heute befinden und was sie gerade herausfordert: Sie können eine persönliche Beziehung zu Gott haben. Unser Wort aus dem Losungsbuch lautet: „Die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.“

Diese Gabe gilt es zu entdecken und auszupacken. Wie? Durch Lesen in der Bibel, durch Predigten, durch Gottesdienste, durch Reden mit Christen. Gottes Geschenk, seinen Sohn Jesus anzunehmen, ist ganz einfach: Es beginnt mit den Worten „Ja, ich will“.

Dies ist ein ganz persönlicher Entschluss mit der Haltung: „Danke Jesus, dass du auch für mich und meine Schuld am Kreuz gestorben bist. Ja, ich will mich darauf einlassen, Jesus, du sollst mein Herr sein“ Sicher ist, wenn wir Jesus als Geschenk Gottes annehmen, dann hat das großartige Auswirkungen auf unser Leben. Jesus wird uns Kraft geben, um Hindernisse zu überwinden. Er wird uns in jeder Hinsicht versorgen – geistlich, geistig, seelisch und körperlich. Er wird uns beschützen und in schwerer Zeit beistehen. Vor allem verspricht Jesus, unser Leben mit tiefem Frieden und tiefer Freude zu erfüllen. Alle, die schon länger im Glauben unterwegs sind, werden es bestimmt mit mir bekennen können: Die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus meines, bzw. unseres Herrn.“

Wir können dankbar sein, wenn wir jemanden lieben, neue Chancen geschenkt bekommen und etwas zum Lachen haben. Wir müssen es nicht jedem Recht machen und das letzte Wort haben, auch Ausruhen ist drin. Beten können wir: Lieber Gott, ich finde es manchmal gar nicht so leicht herauszufinden, wie du dir mein Dasein wünscht. Zeig mir, wie ich heute deine Gabe, das Geschenk des Lebens, richtig genießen kann. Amen.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren