/ Wort zum Tag

Dazugehören ist wichtig

Bibelvers

Durch Jesus Christus werdet auch ihr mit erbaut zu einer Wohnung Gottes im Geist.

Epheser 2,22

Jedes Jahr zieht es meinen Mann im Winter auf seine Langlaufskis. Deshalb fahren wir jeweils in die Berge, dorthin, wo es sicher Schnee haben sollte. Hier verbringen wir dann zwei Wochen miteinander, freuen uns an der Bergwelt, am Langlaufen und an der Gemeinschaft mit Freunden und Familie. Eine behinderte Freundin fragte mich einmal: „Warum gehst du jedes Jahr mit in die Berge? Du kannst ja gar nicht mithalten beim Langlauf-Sport. Ich habe es schon lange aufgegeben, irgendwo hin mitzugehen, wo ich nur Zuschauerin sein kann.“

Über diese Aussage musste ich einen Moment lang nachdenken. Ja, warum gehe ich eigentlich Jahr für Jahr trotzdem mit? Ich gehe mit, weil ich für mein Leben ein Motto habe. Es heißt: „Dabeisein ist alles.“ Egal, ob ich nur zuschauen kann, egal, ob ich die Wintersportfreuden mit meinem Mann teilen kann oder nicht, ich will dabei sein. Ich gehöre dazu. Ich bin ein wichtiger Teil der Gemeinschaft. Ich will mich mitfreuen, wenn sich Andere so gut bewegen können, dass sie Spaß haben auf den Langlaufskiern. Und so ganz nebenbei genieße ich selber die Sonne, den Schnee und die Berge. Ich würde mich um viel bringen, wenn ich nicht dabei wäre.

Für uns alle ist es wichtig, irgendwo dazu zu gehören. Ich denke da besonders an die christliche Gemeinde. Wie bereichernd ist es doch, zu einer gut funktionierenden Gemeinde zu gehören, ein Teil dieser Gemeinde zu sein und sich dort zu Hause zu fühlen. Unsere heutige Bibellese aus Epheser 2,22 spricht auch von diesem Dazugehören. Der Apostel Paulus sagt den Christen von Ephesus: „Durch ihn, Jesus Christus, werdet auch ihr mit erbaut zu einer Wohnung Gottes im Geist.“ Wie bedeutet es, zu einer Wohnung im Geist erbaut zu werden? In einer neueren Übersetzung wird dies verständlicher beschrieben.

Dort heißt es: „ Weil ihr zu Christus gehört, seid auch ihr ein Teil dieses Baus, in dem Gottes Geist wohnt.“ Da haben wir es wieder, dieses Dazugehören. Wenn wir zu Jesus Christus gehören, sind wir ein Teil seiner Gemeinde. Und in dieser Gemeinde ist der Geist Gottes zu Hause. Paulus beschreibt im selben Abschnitt wie es für die Gemeindeglieder war, als sie noch nicht zur Familie Gottes gehörten. Damals waren sie Fremde, hatten keine Hoffnung, denn sie lebten ohne Gott in dieser Welt.  Aber nun, nachdem sie gläubig geworden sind, sind sie nicht mehr länger Fremde, sie schauen nicht mehr nur von außen zu, sondern gehören seither zur Gemeinde Gottes. Sie haben sozusagen eine neue Familie bekommen. Und genau darum geht es in unserer heutigen Bibellese: Gott will, dass wir zu seiner Familie, zu seiner weltweiten, aber auch zu einer örtlichen Gemeinde gehören. „Weil ihr zu Christus gehört, seid auch ihr ein Teil dieses Baus, in dem Gottes Geist wohnt.“ Es ist ein gutes Gefühl, dazugehören zu dürfen. Und im Fall der christlichen Gemeinde ist es sogar lebenswichtig.

Die heutige Bibellese spornt mich an, dafür zu beten, dass noch viele Menschen den Weg in die Familie Gottes finden dürfen. Kennen Sie das Gefühl, zu Jesus Christus und zu seiner Gemeinde zu gehören? Wenn nicht, dann ermutige ich Sie, den Schritt zu Jesus und in diese neue Familie zu wagen. Dann gehören auch Sie ganz dazu!

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren