/ Wort zum Tag

Hebräer 11,7

Bibelvers

Durch den Glauben hat Noah Gott geehrt und die Arche gebaut zur Rettung seines Hauses, als er ein göttliches Wort empfing über das, was man noch nicht sah.

Hebräer 11,7

Mich persönlich hat die Geschichte von Noah und von der Arche schon immer beeindruckt. Da wird im 1. Buch der Bibel berichtet, dass Noah - als Mann vom Land - ein 150 Meter(!) langes Rettungsschiff  gebaut hat. Doch, wie kam er zu diesem Plan? Der Bericht im 1. Buch Mose Kapitel 6 (V. 14) nennt den klaren Auftrag Gottes an Noah: „Mach dir eine Arche ...!“ - „Eine Arche“, ein Rettungsschiff, ziemlich genau 150 Meter lang, 25 Meter breit und 15 Meter hoch. Das war mehr als nur ein kleines Rettungsboot. Und das erforderte von Noah Mut und eine außerordentliche Gewissheit, das Richtige zu tun.

Aber, woher hatte Noah den Mut und die Sicherheit für den Bau eines solchen Schiffes? Der Verfasser des Hebräerbriefs antwortet: „Durch den Glauben hat Noah Gott geehrt und die Arche gebaut zur Rettung seines Hauses, - als er ein göttliches Wort empfing über das, was man noch nicht sah,“ Hebräer 11,7 - unsere heutiges Bibelwort.

„Durch den Glauben ..!“ Der Glaube hat mit dem zu tun, was man noch nicht sieht – aber im Vertrauen auf Gottes Wort erwartet. Glauben heißt: Gott und seinem Wort vertrauen und in der Treue gegenüber Gottes Auftrag handeln. Glauben bedeutet: über den Horizont hinaus sehen. Ein indisches Sprichwort sagt: „Der Glaube ist der Vogel, welcher singt, wenn die Nacht noch dunkel ist“ (nach Rabindranath Tagore, in M. Wanner, Worte ...). Der Glaube bewährt sich im Alltag und ganz besonders in der Krise.

Viele meinen, der Glaube bedeute, etwas für wahr halten. Der biblische Glaube ist mehr als das: Er ist eine „Personbeziehung“ (Friso Melzer, Der chr. Wortschatz), eine persönliche Beziehung zu Gott. „Durch den Glauben hat Noah Gott geehrt und die Arche gebaut ...,“ d.h.: Die Beziehung zu Gott bestimmt das Planen und Tun und damit geschieht Hilfe und Rettung für andere. „Durch den Glauben“ leben Christen in der Beziehung zu Jesus Christus – und zur Hilfe und Rettung für andere.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren