/ Wort zum Tag

Jesaja 41,10

Gedanken zu Losung/Lehrtext des Tages.

Bibelvers

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott.

Jesaja 41,10

Das kann uns allen passieren, dass uns die Angst überfällt. Die Angst vor einer wichtigen Prüfung. Die Angst, den Arbeitsplatz zu verlieren und in die Schuldenfalle zu geraten. Die Angst vor einer Krankheit oder schweren Behinderung. - „In der Welt habt ihr Angst,“ sagt Jesus seinen Jüngern, „aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“

Dem Volk Israel, das sich in babylonischer Bedrängnis befand, ließ Gott durch den Propheten Jesaja zurufen: „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; hab’ keine Angst, denn ich bin dein Gott.“
Wenn wir in uns hineinhören und die Unsicherheiten um uns her betrachten, nehmen Sorgen und Ängste zu.
Angst hat mit Enge zu tun. Sie schnürt uns ein, raubt uns die Kraft und lähmt. Wer sich von Ängsten treiben lässt, verliert den Mut, die Zuversicht und die Hoffnung. Der Ängstliche weicht den Schwierigkeiten aus. Er zieht sich zurück. Ihm fehlt Standhaftigkeit und Wagemut.

Wenn wir aber auf Gottes Zusage hören und seine Möglichkeiten bedenken, werden wir stark und mutig.

„Fürchte dich nicht, ich bin mit dir“, das ruft Gott auch Ihnen heute in ihrer aktuellen Situation zu. Sie sind nicht allein, wenn Ihnen heute eine unangenehme Auseinandersetzung bevorsteht. „Fürchte dich nicht, ich bin mit dir“ ruft Gott Ihnen zu, wenn Sie auf eine ärztliche Diagnose warten oder eine schwere Operation vor sich haben. Gottes Zusage gilt auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, die wir alle gerade durchleben.

Sie stehen nicht allein Ihren Widersachern gegenüber, Gott steht Ihnen als der Unsichtbare zur Seite. Wenn Sie schwierige Aufgaben vor sich haben, will Gott Ihnen helfen und Ihnen Kraft und Weisheit schenken.
Er bleibt auch dann, wenn uns Eltern und Kinder, Partner und Freunde nicht mehr helfen können. Gott kann die Ängste Ihrer Einsamkeit durchbrechen.

„Weiche nicht, ich bin dein Gott.“ Gott hat Ihnen das Leben gegeben und bis heute erhalten. An jedem Tag Ihres Lebens stehen Sie in seiner Hand und er sucht Ihr Bestes.

Der heutige Tag kann und soll für Sie zu einem großen Gewinn werden. Gott will, dass Sie im Glauben wachsen, an Vertrauen zu ihm gewinnen und mutig die Aufgaben und Herausforderungen dieses Tages annehmen.

Deshalb - rechnen Sie mit Gottes Möglichkeiten und hören Sie auf seine Zusage: „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott.“
 


Kommentare

Von Fabio Trotta am .

Amen. Oft trauen wir uns wesentlich weniger zu, als wir an Fähigkeiten von Gott geschenkt bekommen haben. Oft machen wir uns Gedanken und Sorgen um Dinge die dann selbst im Vergleich zu der Angst davor nur winzige Herausforderungen sind. Also sollten wir uns als Ziel setzen mehr Vertrauen und Hoffnung zu haben, und uns sicher und gewiss sein, dass der Herr uns durch jedes Hindernis führt und uns jede Aufgabe meistern lässt.

Von Britta am .

Danke schön für Ihre und Gottes Worte in Ihrem Text! Sie erreichten mich heute Morgen zu richtigen Zeit! Gottes reichen Segen auch für Sie.

Von Elmar Segner am .

Ich danke Ihnen "1000 fach" für Ihre morgendliche Radiosendung von 6-9 Uhr. Ich stehe seit 1 Jahr extra 1 Stunde früher auf, damit ich die Sendung außer von 8-9 Uhr zusätzlich noch von 7-8 Uhr hören kann. ( jedenfalls meistens). Es tut mit einfach nur gut morgens eine so tolle "Ansprache" zu bekommen. Ich dürste regelrecht danach. Weil ich morgens meistens "Anlaufprobleme" habe ist es toll zu wissen, dass man immer irgend etwas "zündendes" zugesprochen bekommt, dass mich dann nicht selten den mehr

Von Kakae am .

Bibelstelle und Auslegung einfach super

Von miezibini am .

Danke....
Für den Text....

Von Sabine am .

Ich bin so froh über Ihren Text heute. Angst macht mir immer das Leben schwer. Ich will mich gerne an Ihre Worte erinnern!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren