/ Lied der Woche

In einem Augenblick (2/7)

„In einem Augenblick“ – ein Text von Wilfried Röhrig, eine Melodie von Michael Schlierf, im Duett gesungen von Beate Ling und Claus-Peter Eberwein. Die Idee mit dem Duett ist ein Schlüssel zur Wirkung des Liedes – sicher nicht der einzige, das Lied hat auch noch andere Stärken. Aber wo es um Liebe auf den ersten Blick geht,  darum, dass man sich verstanden fühlt und im Gegenüber gespiegelt sieht – da braucht es eben zwei. Das geht nicht alleine.

Die spannende Frage bei diesem Lied ist: Wer liebt wen, wer badet in wessen Liebe? Zwischen zwei Menschen kann es dieses tiefe, innige Einverständnis zwar auch geben, aber hier sind doch Zweifel angebracht, ob es um rein diesseitige Liebe geht – einfach nur um zwei Herzen im Dreivierteltakt. Denn hier kommen Erwartungen an das Gegenüber zum Ausdruck, die würden einen Menschen vermutlich überfordern. Aber einen nicht: Gott. Der ist ja auch der Erfinder und der Inbegriff der Liebe. 

Markus Baum


Produkte zur Sendung

Leben atmen

Leben atmen

Autor:
Ling, Beate
Art:
CD, 20
Preis:
16,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.



Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren