/ Lied der Woche

Dir nur allein (7/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Dir nur allein“ – ein Lied von Anna Marie Stein. Ein Lied für den „wahren König,“ so drückt sie es aus in der letzten Zeile des Refrains.Diesem König erweist Anna Marie Stein auch in der Brücke von der zweiten zur dritten Strophe ihre Reverenz. Dabei ist die Künstlerin ansonsten eigentlich überzeugte Demokratin. Das ist kein Widerspruch.

Die Generation meiner Urgroßeltern hat die Monarchie abgeschafft, damit auch das angebliche Gottesgnadentum und Herrschaft nach Gutdünken und Willkür. Das war gut und richtig so. Und dennoch: Was ein König ist, was einen wahren und guten König ausmacht oder eine ebensolche Königin, diese Vorstellung ist irgendwo schon noch in unseren Köpfen.  

Ein guter König ist gerecht, weise und tatkräftig. Er hat das Wohl seines Volkes im Sinn. Er ist der erste Diener seines Staates. Ein solcher König, eine solche Königin - der oder die könnte einiges von uns fordern - wir wären bereit, es zu geben. Nur wenige Menschen erfüllen all diese Kriterien – Gott allerdings erfüllt sie alle, und das ganz selbstverständlich. Er hat unsere Gefolgschaftstreue verdient – und unsere Verehrung.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren