/ Lied der Woche

Zeichne dein Bild (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Zeichne dein Bild“ – ein Lied von Arne Kopfermann. Wie passt das in die Adventszeit? Nun, die Erfahrungen, die Arne Kopfermann in diesem Lied beschreibt – die haben überraschend viel gemeinsam mit dem Adventthema. Es geht ja um Erwartung und um die Sehnsucht nach Gott, nach seinem Eingreifen in einer ungeordneten Welt, nach seinem Reden in meine auch nicht immer geklärten Verhältnisse hinein. Man erwartet solche Worte und eine so entlarvende Selbstdiagnose nur nicht unbedingt von einem Theologen und etablierten christlichen Musiker. Arne Kopfermann lässt sich hier tief ins Herz blicken.

Insofern ist „Zeichne dein Bild“ sicher kein Lied, das man gemeinschaftlich singt. Es ist ein Vortragsstück. Und die Zeilen des Liedtextes, auf die muss sich niemand einlassen, aber die kann sich, wer mag, zu eigen machen – in der persönlichen Andacht, im persönlichen Gebet. 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren