/ Lied der Woche

Heimat des Lebens (3/7)

„Heimat des Lebens“ – ein Lied von Chris Lass, Egon Arnaut und Michael Drexler. Es ist ein Popsong, und die Poplyrik hat ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten. Sie kann sehr direkt und drastisch sein – sie kann aber auch rätselhaft und doppelsinnig und doppelbödig daher kommen. Und sie spielt gern mit Chiffren, mit Anspielungen. Im Lied „Heimat des Lebens“ in der ersten Strophe zum Beispiel: eine recht freie, aber trotzdem unverkennbare Anspielung auf einen Satz aus dem Brief des Apostels Paulus an die Philipper, an die Mitglieder der ersten christlichen Gemeinde auf dem europäischen Festland, die Paulus höchstpersönlich gegründet hat auf seiner zweiten Missionsreise. Philipper 3,13: „Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist, und jage dem vorgesteckten Ziel nach, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Jesus Christus.“ 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren