/ Lied der Woche

Für immer gehör ich zu dir (1/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Für immer gehör ich zu dir“ – ein Lied von Jörg Swoboda; den Text hat er gemeinsam mit Theo Lehmann verfasst. Es ist 2011 mit fünfzehn weiteren Songs zusammen erschienen auf der CD „Darum häng ich mein Leben an dich“ im Felsenfest-Musikverlag. Zwar ist das Album inzwischen vergriffen, aber auf Portalen wie iTunes oder Amazon kann man die Lieder einzeln erwerben und herunterladen.

Inhaltlich spannt das Lied einen denkbar weiten Bogen – vom Beginn jedes einzelnen menschlichen Lebens bis ans Ende der Zeiten, von dem das letzte Buch der Bibel spricht, die Offenbarung des Johannes: von einem neuen Himmel und einer neuen Erde, die so ganz anders sein werden als das Gegenwärtige. Es gibt freilich eine Konstante, die verbindet diese beiden Welten miteinander. Diese Konstante ist das Du in Jörg Swobodas Lied. Und das steht für – Gott.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren