/ Lied der Woche

Aufbruch in ein unbekanntes Land (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

In seinem Lied „Aufbruch in ein unbekanntes Land“ denkt Arne Kopfermann nach über den Wagnischarakter des Lebens – und des Glaubens. Das haben vor ihm schon andere getan, der prominenteste in der Neuzeit war der dänische Theologe und Schrifsteller Sören Kierkegaard.

 

In der zweiten Strophe sagt Arne Kopfermann: „Unendlich mehr ist dein Leben wert, hast du Mut, es zu riskiern“ – im Sinn von: Wenn du dein Leben einsetzt, wenn du es riskierst, dann (und nur dann) kann dein Leben enorm gewinnen. Wobei das Leben riskieren eben nicht heißt: es wegwerfen, sondern im Gegenteil: sich voll ganz darauf einlassen. In Arne Kopfermanns Worten: „völlig du selbst sein, ohne Scheu, dich zu verliern.“

Markus Baum


Produkte zur Sendung

Liebe ohne Ende

Liebe ohne Ende

Autor:
proChrist Live 2015
Art:
CD, 18
Preis:
15,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.



Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren