/ Lied der Woche

Von ganzem Herzen (3/7)

Es fängt so schön an: „Von ganzem Herzen, mit allem, was ich bin, o Gott, will ich dich lieben und auf das hören, was du sagst.“ Aber dann geht Arne Kopfermanns Hingabeerklärung einen Schritt weiter: „Auch wenn ich dich nicht verstehe, Herr, folge ich dir.“

Das hat weniger mit Liebe als vielmehr mit Vertrauen zu tun. Und das fordert Jesus, der Herr, von dem hier die Rede ist, von seinen Schülerinnen und Schülern, von seinen Gefolgsleuten, von seinen Freunden. Einzelnen hat er auf den Kopf zugesagt: „Kann sein, dass ich dich in eine Richtung führe, in die du selbst nicht willst.“ Verknüpft mit der unausgesprochenen Frage: Wirst du mir tatsächlich auch dann noch folgen?

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren