/ Lied der Woche

Von ganzem Herzen (2/7)

Ein Lied und seine Bedeutung

1.Von ganzem Herzen, mit allem, was ich bin, o Gott, will ich dich lieben und auf das hören, was du sagst. So beginnt Arne Kopfermanns Liebeslied an Gott.

Das ist leicht gesagt und leicht gesungen, aber es will gut überlegt sein. Denn es könnte Gott einfallen, dass er die Leute, die eine solche Erklärung abgeben, beim Wort nimmt.

Das gilt für Vieles im christlichen Glauben - wer sich dazu bekennt, hat es und bekommt es mit dem lebendigen Gott zu tun. Kann dann aber eben auch mit diesem Gott rechnen und mit seiner Liebe. Denn die ging ja allen menschlichen Liebes- und Hingabeerklärungen voraus.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren