/ Lied der Woche

Herz zum Pfand (5/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Menschen wie du“ – so in der letzten Strophe des Liedes von Jo Jasper – „sind Hoffnungsträger und unersetzlich in dieser Welt. Sie geben Richtung, sind ein Segen und weisen hin auf Gottes Wege.“

Und das alles ohne Berechnung. Uneigennützig. Nutzen – oder besser: Segen – haben die, die in den Kreis jener Menschen geraten, die bereit sind, ihr Herz zum Pfand zu geben. In dem Zusammenhang müssen Sie nicht unbedingt gleich an Mutter Teresa oder an Adolph Kolping denken. Es gibt bestimmt noch viele andere, die ihnen vielleicht viel näher sind. Und vielleicht sind Sie selbst so ein Mensch, der ein von Jesus erfülltes Herz hat, das er gerne für andere investiert oder zum Pfand gibt...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren