/ Lied der Woche

Kannst du es schon sehen? (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Gottes große Liebe, ihre Qualitäten und was sie im Leben von Menschen bewirkt, das ist das Thema des Liedes „Kannst du es schon sehen?“ von Jan Primke. 

Waren es in der ersten Strophe die handfesten, unmittelbar wahrnehmbaren Eigenschaften und Auswirkungen von Gottes Liebe, so geht es in der zweiten Strophe um die überzeitlichen, transzendenten Eigenschaften dieser Liebe: Sie ist ewig, unbegrenzt. Sie ist eng verbunden mit Gottes Herrschaft, macht Menschen bereit dafür. Und wenn Gott nicht liebevoll wäre, dann wäre es auch mit seiner Herrlichkeit nicht weit her. Aber nun ist Gott geradezu der Inbegriff der Liebe. Zu unserem Glück.

 


Kostenloser Download des Liedes "Kannst du es schon sehen?" (Audiofile und Noten) auf der Internetseite des Worship-Cafés Witten (www.worship-cafe.de)! 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren