/ Lied der Woche

Unser Leben will von der Liebe bestimmt sein (6/7)

In der dritten Strophe – erst dort -  lässt unser Lied der Woche die Katze aus dem Sack. Die Liebe, von der immer wieder gesungen wird, ist die Liebe von Jesus. Seine Art, sein Wesen, sein liebevolles Handeln ist die Liebe, die unser Leben bestimmen will und kann. Seine Liebe befreit zum Leben, seine Liebe trägt durch Ängste und Leid. Und seine Liebe ist ein Haus für unsere Sorgen, ein Zuhause für unser Leben. Der Stall von Bethlehem ist das Vorbild für das Haus der Liebe, das Gott für uns baut. Ein Zuhause für unser Leben, in dem Jesus da ist, die Atmosphäre bestimmt, den Sorgen ihre Zimmer zuweist. Die Liebe von Jesus schafft uns das Zuhause für unser Leben, das wir suchen und ersehnen. Er schafft es nicht nur, er macht uns den Eingang und Zugang möglich. Er ist die Tür. Das hat Jesus ja so selbst einmal von sich gesagt. Ein Mensch, der „durch Jesus hindurchgeht“, findet sein wahres Zuhause. 

Durch Jesus hindurchgehen? Wie geht das? Ich nenne in aller Kürze drei Schritte: 1. Sich ihm nähern. Sich mit Jesus beschäftigen. Die Bibel berichtet ausführlich über ihn. 2. Ihm sein Vertrauen schenken. Ungeachtet aller  Zweifel, aller Fragen und Vorbehalte. 3. Bei Jesus bleiben. Das erfordert den Entschluss, das tägliche Leben mit seinen Fragen und Herausforderungen mit Jesus zu teilen, zu besprechen und zu erleben.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren