/ Lied der Woche

Aber der Herr ist immer noch größer (1/7)

Aus Sicht unserer schnelllebigen Zeit ist das Lied der Woche kein neues Lied mehr. Aber die Aussage, dass der Herr immer noch größer ist, kann auch heute ermutigen. Jedenfalls erlebe ich das selber so, wenn ich das Lied allein oder zusammen mit anderen singe. 

Der Hauptimpuls zu dem Lied kam von meiner Frau. Von ihr stammen auch die meisten Anregungen zum Text und zur Melodie. Das war damals, als unsere älteste Tochter Katharina zwei Tage nach ihrer Geburt wieder starb. Für uns als Eltern brach damals eine Welt zusammen. Langes Warten und Hoffen, endlich die Geburt – und dann wurde uns plötzlich alles genommen. Wir erlebten Traurigkeit pur. Monate später hörten wir eine Silvesterpredigt von Konrad Eißler zu Versen aus Psalm 93: „Die Wasserströme erheben sich. Die Wasserströme erheben ihr Brausen. Die Wasserströme heben empor die Wellen. Die Wasserwogen im Meer sind groß und brausen mächtig“. Das beschrieb unsere Situation. Und dann kam der entscheidende Satz: „Der Herr aber ist noch größer in der Höhe.“ Galt das auch für uns? Auf dem Heimweg nach dem Gottesdienst sagte meine Frau: Darüber sollte man ein Lied schreiben.

Bei der Aufnahme der CD „Immer Jesus“ mit der Gruppe „Die Acht“ haben wir dieses Lied noch einmal dazu genommen, weil uns der Text nach wie vor wichtig erschien.

Gerhard Schnitter


Produkte zur Sendung

Immer Jesus

Immer Jesus

Autor:
Schnitter, Gerhard
Art:
Geheftet, 96
Preis:
9,95 EUR

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren