/ Lied der Woche

Zuhause (3/7)

„Wo bin ich zuhause?“ fragt Steffi Neumann. Das Wichtigste an der Frage ist eigentlich die Voraussetzung: So etwas gibt es tatsächlich. Wir Menschen brauchen nicht nur ein Zuhause. Sehr vielen, wenn auch längst nicht allen ist die wohltuende Erfahrung vergönnt: Es gibt eine Haustür mit dem eigenen Namen auf dem Klingelschild. Es gibt den Rückzugsort, es gibt den Heimathafen, der auch die rastlosen Weltenbummler wieder aufnimmt. Es gibt tatsächlich so etwas, das den Namen „Zuhause“ verdient. Und das hat zumeist mit Menschen zu tun. Mit offenen Armen und Aktzepiertwerden – und mit Liebe. Das stößt die Tür auf in eine größere Dimension. Zuhause muss noch nicht einmal ein physischer Ort sein. Kann sich auch in der Gesellschaft von guten Freunden, oder vertrauenswürdigen Ratgebern ereignen. So hat es Steffi Neumann selber ausgedrückt. Wenn ich sie zitieren darf an dieser Stelle: "Das Gefühl, sich MIT jemandem "zuhause" zu fühlen ist einfach etwas Wertvolles."

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren