/ Lied der Woche

Zuhause (1/7)

„Zuhause“ heißt das Lied der Esslinger Sängerin und Songwriterin Steffi Neumann, das uns durch die neue Woche begleiten wird.

Es gehört zu einem Reigen von insgesamt 14 Stücken, die Steffi Neumann 2015 auf ihrem Abum „Lichtblicke“ veröffentlicht hat. Steffi Neumanns wandelbare Sopranstimme kennt man freilich schon aus unterschiedlichen Zusammenhängen. Zehn Jahre lang war sie Frontfrau der Band „Trinity“, im Südwesten der Republik kennt man sie als Solistin des Laki-Pop-Chores, der im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg zuhause ist. Sie hat mit Hanjo Gäbler und Neill Anthony Quinton gearbeitet, mit dem Gospel Celebration Choir und Kay Wächter und Danny Plett. Und nun macht Steffi Neumann mit kleinem Ensemble Musik, wenn sie nicht gerade ihrem Brotberuf nachgeht: Sie ist Erzieherin.

Das heißt auch: Das Lied „Zuhause“ ist keine Kopfgeburt, sondern ist mit prallem Leben unterfüttert. Wer sich den lieben langen Tag um anderer Leute Kinder kümmert, der oder die kommt auch gern nach Hause und macht auch gerne mal die Tür hinter sich zu. Und sei es auch nur für ein paar kostbare Augenblicke.    

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren