/ Lied der Woche

Geh in Gottes Frieden (3/7)

„Geh in Gottes Frieden“. Bei diesem Satz sind mir zwei Fragen gekommen. Wohin soll ich denn gehen? Und: Mit wem gehe ich denn? Auf beide Fragen formuliert das Lied der Woche eine wunderbare Antwort: Unser Unterwegssein durch die einzelnen Tage der Woche ist ein „Bewegen im Neuland“. Dort, wo wir heute sind, sind wir noch nicht gewesen! Neuland - das ist spannend. Und das macht uns manchmal Angst. Deshalb gehört zu diesem Frieden von Gott, dass er dabei ist. Uns an der Hand hält. Als Erwachsene lassen wir uns normalerweise nicht von einem Menschen an der Hand nehmen und führen. Aber an seiner Hand in ein neues Land. Heute! Und der Frieden Gottes macht noch mehr: Wie eine schützende Hülle legt sich seine Liebe und sein Wohlwollen von außen um unsere Neugier oder unsere Angst, um unsere Forschheit oder unsere Unsicherheit. Und von innen füllt er uns mit Mut und Hoffnung. Gottes Frieden, eine Rundum-Betreuung von außen und innen. Ich möchte ihm dafür danken und dann mutig in das Neuland dieses Tages gehen.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren