/ Lied der Woche

So will ich leben (1/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

So will ich leben - ein Lied von Johannes Matthias Roth. Der fränkische Pfarrer und Liedermacher hat es 2014 geschrieben, es findet sich auf der CD „Dir nahe sein“ zusammen mit neun weiteren Stücken. 

Der Anspruch, den Johannes Matthias Roth an die Songs aus seiner Feder stellt, ist nicht gerade niedrig. Eingängig sollen sie sein, klar verständlich, gerade wenn theologische Fragen behandelt werden. Leicht mitzusingen, am besten die Generationen verbindend. Damit arbeitet Johannes Matthias Roth vor allem den Erziehern und Religionspädagogen zu. Der Bedarf ist offensichtlich groß, der Terminkalender des singenden Theologen voll: Schulkonzerte, Gemeindefeste, Kirchentage von der Dekanatsebene bis zur ganz großen Bühne - eben erst beim Katholikentag in Leipzig. Und zuverlässig einmal im Monat predigt und singt Johannes Matthias Roth in der Autobahnkirche Geiselwind an der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg. Spricht Menschen an, die unterwegs sind, Menschen auf der Suche nach Zerstreuung im benachbarten Freizeitpark, Menschen, die sich stärken wollen - in mehrfacher Hinsicht.

Man könnte meinen, das Lied „So will ich leben“ sei genau für solche Menschen und für so einen Ort gedacht. 

 

Das Lied stammt von der CD Dir nahe sein, Bezugsquelle: 

www.johannes-music.de

Johannes Matthias Roth
Johannes-Music Verlag
Rathsbergstr. 46
90411 Nürnberg
E-Mail: [email protected]


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren