/ Lied der Woche

Wach auf, du Geist der ersten Zeugen (7/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Wach auf du Geist der ersten Zeugen“ ist ein nicht sehr häufig gesungenes Lied.  Trotzdem ist es wichtig, dass wir uns seiner Herausforderung stellen. Karl Heinrich von Bogatzky schrieb insgesamt über 400 Lieder, aber nur dieses eine ist – mit den Bearbeitungen von Albert Knapp – in den Hauptteilen der Gesangbücher zu finden.  Zwischenzeitlich war es auch mal ganz in Vergessenheit geraten.

Bogatzky war ein kränklicher Mann, der nicht in der Lage war, einen Prediger- oder Pastorendienst auszuüben. Wegen seiner schwachen Gesundheit hätte er auch keinen Missionsdienst im Ausland tun können. Trotzdem spüren wir aus dem Text des Liedes, dass sein Herz für die Weltmission brannte, oder genauer: Sein Herz brannte für Jesus, für das Reich Gottes, es brannte mit dem Wunsch, dass Menschen und Völker – auch Israel – eilend Hilfe und Rettung erfahren. Er konnte mit seiner kleinen körperlichen Kraft diesem brennenden Wunsch nicht nachhelfen. Aber was er konnte, hat er offenbar getan: Er hat gebetet. So ist dieses Lied auch eine Ermutigung für Menschen mit einer kleinen Kraft oder im Alter, trotzdem für Mission und für Gottes Anliegen mit brennendem Herzen zu beten.

Ich glaube, dass entweder unser Einsatz oder auch unsere Trägheit jeweils einen Einfluss im Reich Gottes haben. Auch unsere Treue oder Lässigkeit beim Beten hat so oder so ihre Auswirkung. Über allem aber gilt, was die letzte Strophe sagt: Gott wird sein herrliches Werk vollenden. Er wird den Jammer der Menschheit wenden und über Bitten und Verstehen handeln.

Was für ein Vorrecht, dass wir dabei mitwirken dürfen!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren