/ Lied der Woche

Lasst uns Gott miteinander preisen (6/7)

Ein Lied und seine Bedeutung

"Lasst uns Gott miteinander preisen" - und noch viel schöner, wenn das klangvoll geschieht. Wenn die Töne, die von vielen Sängern beigesteuert werden, in der Summe einen Klang ergeben, vielleicht sogar einen erhebenden Klang. Die ersten, die sich daran freuen können, sind die Sänger selbst. Und dann ist dann da ja auch noch das Publikum, die zuhörende Gemeinde.

Singen macht Freude und Freunde, wohl wahr. Aber Singen geistlicher Lieder ist etwas anderes als etwa Volkslieder-Singen. Geistliches Singen ist - mit Dank und Bitte, Klage und Sehnsucht - an Gott gerichtet. Aber was ist nun, wenn ich als Chorsänger "Lobe den Herren" singen soll - und mir ist gar nicht nach Loben zumute? Oder wenn "In dir ist Freude in allem Leide" auf dem Plan steht - und ich weiß nur von Leid und nichts von Freude zu singen? Was dann?

Dann gilt mir die Verheißung: Ich muss nicht stumm bleiben, die anderen Stimmen und anderen Sänger tragen mich mit. Im Singen kann sich etwas verändern: dem Körper tut es gut - aber Geist und Seele auch. Das Singen kann ein Einfalls-Tor für göttliches Wirken sein.

Im übrigen zeigt der Blick in den Psalm 34, der dem Lied zugrunde liegt: Der Psalmsänger schwebt nicht über den Dingen, er weiß, wie's im Leben zugeht. Seine Einladung zum gemeinsamen Lob Gottes ist verbunden mit der Erfahrung:  "Als ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht." Und: "Als einer im Elend rief, hörte der HERR und half ihm aus allen seinen Nöten." Und auch davon hören wir: "Der Engel lagert sich um die her, die ihn fürchten, und hilft ihnen heraus."

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin

Produkte zur Sendung

Miteinander

Miteinander

Lieder zum Bundesfest

Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.



Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren