/ Lied der Woche

Ganz bei Trost (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung

Gott will uns trösten wie einen seine Mutter tröstet. Wer von uns braucht solchen Trost und solche Ermutigung nicht? Trostlos? Das Lied hilft uns mit fünf Formulierungen: Unsere Kräfte reichen nicht mehr. Wir versagen. Wir gehen in die Knie. Wir stoßen an unsere Grenzen. Wir drehen uns um uns selbst.

Wenn unsere Kräfte nicht mehr reichen. Der eine sagt „Ich bin mit meiner Kraft am Ende“ und steigt aus. Der andere sagt „Ich kann nicht mehr“, weil er überfordert ist von der Menge der Dinge, die auf ihn einstürmen. Und zum Schluss gehen wir auf das Sterben und den Tod zu, weil die Kraft zu Ende geht.

Wir versagen. Wir scheitern an den Anforderungen, die wir oder andere an uns stellen. Wir gehen in die Knie. Wir können die Last nicht mehr tragen. Die Last der Verantwortung und der Druck der Erwartungen werden zu schwer. Wir stoßen an unsere Grenzen. Unsere Möglichkeiten sind erschöpft, der Weg ist versperrt, wir kommen nicht mehr weiter. Wir drehen uns um uns selbst. Wir verlieren die anderen aus dem Blick. Und die Welt um uns herum. Wir werden beziehungslos.

Das sind schwere Zeiten. Gott will sie mit uns durchleben. Und das Wunder kann geschehen, dass unser Ende ein Anfang ist. Denn Gottes Trost und Ermutigung ändern die Perspektive. Und falls Sie heute noch Zeit finden: Lesen Sie einmal den Erfahrungsbericht von David in Psalm 38.

Michael vom Ende


Produkte zur Sendung

ganz bei Trost

ganz bei Trost

Autor:
Zehendner, Christoph
Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.



Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren