/ Lied der Woche

Ganz bei Trost (1/7)

„Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ So lautet der programmatische Bibelvers für das Jahr 2016, die sogenannte Jahreslosung, herausgegeben von der „Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen“.

Der Liedermacher Christoph Zehendner und der Musiker Manfred Steiger haben sich eben dieser Jahreslosung angenommen. Mit ihrem Lied „Ganz bei Trost“. Es ist das Titellied der gleichnamigen CD.

Aber merken Sie einen entscheidenden Unterschied zwischen Lied und Jahreslosung? Die Losung lässt Gott selbst im O-Ton zu Wort kommen: „Gott spricht: Ich will euch trösten wie einen seine Mutter tröstet.“ Christoph Zehendner zitiert ihn: „Gott will uns trösten wie eine Mutter tröstet.“

Damit macht sich das Lied zum Vervielfältiger einer Botschaft, die von Gott kommt. Sie geht bei manchem direkt vom Ohr in die Lebenssituation und macht den Unterschied. Bei andern kommt sie gar nicht richtig an, weil sie sich nicht angesprochen fühlen. Das ist die Botschaft dieses Liedes für heute: Gott will uns trösten wie eine Mutter tröstet.

„Ganz bei Trost“ – an dieser Formulierung stört uns etwas. Das ist so gewollt. Wir kennen nämlich nur die Verneinung: nicht ganz bei Trost sein. Und wir meinen: nicht bei klarem Verstand sein, nicht ganz dicht sein, oder sogar nicht alle Tassen im Schrank zu haben. Vielleicht hilft hier dieser Hinweis: Der Wortherkunft nach bedeutet Trost „innere Festigkeit“. Wem die fehlt, der hat sprichwörtlich „eine Schraube locker“. Und ein letzter Hinweis: Das griechische Wort für „Trost“ bedeutet auch „Ermutigung“.

Michael vom Ende


Produkte zur Sendung

ganz bei Trost

ganz bei Trost

Autor:
Zehendner, Christoph
Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.


Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren