/ Lied der Woche

Herr, in deinem Haus (2/7)

Ein Lied und seine Bedeutung

„Herr, in deinem Haus“ – so der Titel unseres Liedes der Woche.

Dieser Begriff wird allerdings nur im Alten Testament verwendet. Das „Haus des Herrn“ war der Tempel Gottes in Jerusalem. Seit der Zeit, als Jesus auf der Erde lebte und wirkte und seit der Gründung der Gemeinde am ersten Pfingsten wurde dieser Begriff nicht mehr verwendet.

Im Neuen Testament verliert der Tempel als Gebäude seine Bedeutung. Das „Haus des Herrn“ ist nicht länger ein festes Gebäude, sondern ein Ereignis an vielen Orten. Das „Haus des Herrn“ ist die Gemeinde. Die trifft sich im Gottesdienst. Aber eben auch beim Schülergebetskreis oder beim Bibellesen in einem Unternehmen.

Dieser revolutionäre Gedanke macht eine Kirche oder ein Gemeindehaus nicht überflüssig, aber auch nicht unverzichtbar. Ich begegne Jesus, dem Herrn - zusammen mit Anderen. Weil er es so möchte. Besonders am Sonntag, aber auch unter der Woche. Hier beginnt alles in der Nähe zu Gott.


CD „Gloria – Gospelmesse mit Chorlight“, Kreuz (Herder) 1999 (vergriffen). Direkte Bestellung allerdings noch möglich unter [email protected].


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren