/ Lied der Woche

Wie ein Traum wird es sein

Ein Lied und seine Bedeutung

Wie ein Traum wird es sein, wenn der Herr uns befreit … zu uns selbst und zum Glück seiner kommenden Welt.“ - Es sind nur wenige, aber mit Bedacht gewählte und gesetzte Worte, mit denen Lothar Zenetti hier im Refrain seines Liedes einen großen Horizont aufreißt. Schauen wir genauer hin: „Wenn der Herr uns befreit zu uns selbst“.
Wenn der Herr mich befreit zu mir selbst … Das empfinde ich jeden Tag: Ich bin noch lange nicht so, wie ich sein könnte und sein sollte. Ich würde es vielleicht nicht babylonische Gefangenschaft nennen, aber für mich fühlt es sich doch immer wieder nach „alter Eva“ an, die - entsprechend dem sprichwörtlichen alten Adam – in mir steckt und mich regiert. Da brauche ich wahrlich Befreiung, um die in mir steckenden Möglichkeiten nutzen und ein erfülltes Leben leben zu können. Ein Leben in der Beziehung zu meinem Schöpfer und Befreier.
An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Text von Lothar Zenetti einschieben – vom Autor übrigens selbst gelesen. Er findet sich auf einer CD zum Buch mit Zenetti-Texten. Dieses Buch aus dem Patmos Verlag trägt bezeichnenderweise den Titel „Wie ein Traum wird es sein.“ Nun also - sozusagen als Text zum Text:

„Wenn du beten willst, so geh in dein Kämmerlein, dein Dunkelkämmerlein, und entwickle das Bild, das Gott sich von dir gemacht hat.“
Leben auf dieses Bild zu oder in das Bild hinein. Gottes Perspektive für mich. Aber sie reicht noch viel weiter: „Wenn der Herr uns befreit zum Glück seiner kommenden Welt.“ Wie das beschaffen ist? Dazu könnte man ein großes Bibelstudium, vor allem in der Offenbarung, starten. Einstweilen haben wir die Andeutungen in unserem Lied der Woche – die auch schon ganz viel Glück und Erfüllung andeuten. Aber, wie gesagt, da ist noch sehr viel mehr …


Liedangaben:
Text: Lothar Zenetti
Musik: Herbert Beuerle

„Wie ein Traum wird es sein“ – gesungen von der Kleinen Kantorei des Christlichen Sängerbundes. Auf der Produktion „Eins in Christus“ (Verlag Singende Gemeinde 2009)

Literatur:

Lothar Zenetti: Wie ein Traum wird es sein. Texte der Zuversicht. Mit CD, auf der der Autor alle Texte spricht.
Patmos Verlag 2016


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren