/ Lied der Woche

„Ein Warten geht durch diese Zeit“

„Ein Warten geht durch diese Zeit und durch die ganze Welt.“ Johannes Jourdan verdanken wir dieses Lied in Text und Musik – und in dieser Woche haben Sie es in einer Aufnahme mit dem Magdeburger Domchor gehört. Adventliche Schlüsselworte haben wir dem Lied entnommen – heute will ich ein letztes hervorheben: nämlich das Wort „Versprechen.“ In der letzten Strophe kommt es vor: „Wir warten, dass die Nacht vergeht, und halten daran fest, dass Gott das, was er uns versprach, gewiss geschehen lässt.“

Ja – da liegt es nahe, ein großes Bibelstudium anzufangen und im Alten Testament all die Belege aufzurufen, die auf Jesus, den Messias und Befreier weisen. Die Folge: Staunen und Danken und ein gestärktes Vertrauen in die Wahrheit des Wortes Gottes. Das ist dann eine gute Voraussetzung, um die Worte in der Bibel zu lesen, die von der Zukunft handeln, vom Reich Gottes und der Macht und Herrlichkeit Jesu Christi. - „Versprechen“ – zu diesem adventlichen Schlüsselwort kommt mir der Vers Psalm 33, 4 in den Sinn: „Denn des Herrn Wort ist wahrhaftig und was er zusagt, das hält er gewiss.“

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin

Produkte zur Sendung

Lichter der Hoffnung

Lichter der Hoffnung

Kantate zur Adventszeit

Autor:
Heizmann, Klaus (Musik) / Jourdan, Johannes (Text)
Art:
CD, 12 S. Booklet
Preis:
9,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.


Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren