/ Lied der Woche

Weites Land

„Weites Land“ heißt das Lied der Woche; komponiert hat es Rainer Schwander, der Text stammt von Jonathan Böttcher. Es handelt von der Reise nach innen, buchstäblich vom In-sich-gehen, von der Sehnsucht nach Gott – und von der Freude, wenn man ihm begegnet. Von der Hingabe an dieses persönlichste und größte vorstellbare Du. Restlos. Bedingungslos.

Menschen gegenüber ist das mit der vorbehaltlosen Hingabe nicht ganz so einfach. Jesus hat seinen Anhängern zwar ausdrücklich die Nächstenliebe ans Herz gelegt – aber selbst den Nächsten oder die Nächste soll ich nur lieben wie mich selbst. Das ist ja auch schon eine Herausforderung. Gott dagegen soll ich, wenn es nach Jesus geht, anders lieben. Nämlich von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all meinem Verstand. Und wer Gott erstmal erlebt hat, der oder die soll das nicht nur, der oder die will das auch: Gott aus tiefstem Herzen lieben.

Liedangaben:
Jonathan Böttcher - CD „Weites Land“, MCM Music, Würzburg 1999
noch erhältlich direkt beim Künstler

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren