/ Lied der Woche

„Herr, wir bitten, komm und segne uns“

„Herr, wir bitten, komm und segne uns.“ Ja, und dann geht’s los! In seinem Lied hat Peter Strauch vier Situationen oder Erfahrungsbereiche benannt. Genau dort hinein muss Christus mit seinem Heil. Und darum sind Christen aufgefordert, sich auf den Weg zu machen und hinein zu gehen: in die Nacht der Welt – in die Schuld der Welt – in den Streit der Welt – in das Leid der Welt. Aber stimmt das denn – hinein zu gehen? Leben wir denn nicht schon mittendrin in der Welt und unter den Menschen und haben Anteil an dem, was unheil und dunkel, zerstritten und leidvoll ist? „Wo einer als Christ lebt, predigt er Christus“ habe ich mal irgendwo gelesen – das hat mir gefallen, weil es so ganz unaufgeregt und selbstverständlich ist. Ganz Mensch und doch durch Segens- und Kraftleitungen mit dem Himmel verbunden. Freilich: Nicht immer werden Christen willkommen sein, wo sie anfangen, von Jesus zu reden. Und es wird auch nicht gleich alles gut, wo Christen anfangen, um Gottes willen anzupacken, um eine Not zu wenden.

Vielleicht hat Peter Strauch das von Paul Gerhardt abgeguckt. Bei dessen Liedern finden wir in der letzten Strophe nämlich ganz oft einen Ausblick auf die Ewigkeit – als  Zielpunkt. So ist das auch bei unserem Lied. Da heißt es „Lass uns Gutes tun und nicht eher ruhn, bis wir dich im Lichte sehn.“ Wir werden Christus einmal von Angesicht zu Angesicht sehn. Diese Aussicht macht Mut und gibt Kraft für das, was hier auf dieser Erde um Gottes Willen noch zu tun ist.

Liedangaben:
Text: Peter Strauch
Rechte: SCM Hänssler

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin

Produkte zur Sendung

Gesegnete Menschen

Gesegnete Menschen

Segenslieder für alle Generationen

Art:
CD, 4-seitiges Booklet
Preis:
9,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.


Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren