/ Lied der Woche

„Herr, wir bitten, komm und segne uns“

„Herr, wir bitten, komm und segne uns.“ Ein altes Lied – etwas über 35 Jahre alt – und im Jahr 2013 mit der Sängerin Christina Stöhr neu aufgenommen: Für eine Produktion bei cap music mit dem schönen Titel „Gesegnete Menschen“. Genau genommen gehören zu diesem Konzept zwei CDs mit zusammen 28 Liedtiteln, die unter dem Motto zusammengestellt sind: „Segnet, weil ihr dazu berufen seid, dass ihr den Segen ererbt.“ 1. Petrus 3 Vers 9.

„Segenslieder für alle Generationen“ steht außerdem noch drauf, und als Zweck und Wunsch: „zum gesegneten Hören und Singen.“ Das alles ist schon ziemlich kompakt. Aber damit noch nicht genug. Es gibt im Booklet auch noch eine Liste mit insgesamt 38 Bibelstellen zum Thema. Angefangen bei 1. Mose 1, 22, endend bei Hebräer 11, 20 und 21.

Das erste Segenswort ist aus dem Schöpfungsbericht, wo Gott das Geschaffene segnet und ihnen als Bestimmung gibt: „Seid fruchtbar und mehret euch.“ Die beiden Verse aus dem Hebräerbrief geben einen Ausschnitt aus einer großen Segenskette und Segensgeschichte wieder: „Durch den Glauben segnete Isaak den Jakob und den Esau im Blick auf die zukünftigen Dinge. Durch den Glauben segnete Jakob, als er starb, die beiden Söhne Josefs und neigte sich anbetend über die Spitze seines Stabes.“

Mir fällt da das berühmte Gedicht von Konrad Ferdinand Meyer über den römischen Brunnen ein. So ähnlich verhält es sich mit göttlichem Segen … nehmen und weitergeben.

„Aufsteigt der Strahl und fallend gießt er voll der Marmorschale Rund, die, sich verschleiernd, überfließt in einer zweiten Schale Grund. Die zweite gibt, sie wird zu reich, der dritten wallend ihre Flut und jede nimmt und gibt zugleich und strömt und ruht.“

Liedangaben:
Text: Peter Strauch
Rechte: SCM Hänssler

 

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin

Produkte zur Sendung

Gesegnete Menschen

Gesegnete Menschen

Segenslieder für alle Generationen

Art:
CD, 4-seitiges Booklet
Preis:
9,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.


Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren