/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Wichtiger als Reichtum und Macht

Bibelvers

Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre.

Psalm 62,8

Früher habe ich davon geträumt, so reich und mächtig zu sein, dass ich mir um nichts mehr Sorgen machen muss! Inzwischen weiß ich, auch die Reichen und Superreichen, Könige und Herrscher machen sich Sorgen. Gründe gibt es immer. Reichtum und Macht sind vergängliche und fragile Dinge. Geld rinnt durch die Hände, wenn ich nicht damit umgehen kann. Und an die Macht wollen viele!

Israels König David scheint damit Erfahrungen gesammelt zu haben. Nachzulesen unter anderem in Psalm 62 in der Bibel. Da schreibt David davon, wie er von seinem Thron vertrieben werden soll; von Verleumdung und Lüge ist da die Rede. Überall scheint es Feinde zu geben, die hinter dem Rücken des Königs Intrigen schmieden. Und was tut David? Er besinnt sich auf den, der ihm in dieser Situation Halt geben kann, auf Gott! David schreibt: "Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre".

Wenn mich einer erretten kann, dann ist das Gott und er ist auch meine Ehre! Die liegt nicht im Amt und der Würde des Königs, sondern in Gott. David gibt seine persönliche Einstellung als Empfehlung an alle anderen Menschen weiter! Niemand soll sich auf eigen Stärke verlassen, sondern auf Gott und nicht nur an die Mächtigen denkt David, sondern auch an die Reichen: "fällt euch Reichtum zu, so hängt euer Herz nicht daran." Da hat David verstanden, dass es da einen gibt, der wichtiger ist als Macht und Reichtum. Ein Leben mit Gott steht über allem anderen! Gott ist der, der mich rettet und mir Würde verleiht, weil ich nach ihm geschaffen bin. Diese Wahrheit gilt bis heute und kann mir von nichts und niemandem genommen werden.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren