/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Innehalten lohnt sich

Stefan Loß über Jesaja 30, 15.

Bibelvers

Wenn ihr umkehrtet und stille bliebet, so würde euch geholfen.

Jesaja 30,15

Haben sie ein Navi im Auto? Das ist wirklich eine gute Erfindung, vorausgesetzt, das Navi tut das, was es tun soll, nämlich mir helfen, meinen Weg zum Ziel zu finden. Vor ein paar Jahren waren wir in London im Urlaub. Für einen Tagesausflug wollten wir mit dem Auto nach Oxford fahren, natürlich mit Navigationssystem. Das Problem war, das Navi bot mir ständig Wege an, die entweder Einbahnstraßen waren oder für Autos nicht zugelassen. Immer wieder musste ich wenden, immer wieder nervte das Navi mit der Ansage: „Die Route wird neu berechnet“. So sind wir fast eine Stunde lang auf englischen Straßen umhergeirrt. Bis ich dann endlich an einer Tankstelle angehalten habe. Nachdem mein Blutdruck wieder einigermaßen im Normalbereich war, habe ich mir das Navi näher angeschaut. Und siehe da: Es war auf Fußgängerbetrieb eingestellt. Kein Wunder, dass es mich über Wanderwege und durch Einbahnstraßen zum Ziel führen wollte. So hätte ich ewig im Kreis fahren können und doch nie mein Ziel erreicht.

Anhalten, tief durchatmen und neu orientieren, das ist auch der Ratschlag für alle, die in ihrem Leben auf dem falschen Weg unterwegs sind. Im Buch Jesaja liest sich das so: „Wenn ihr umkehrtet und stille bliebet, so würde euch geholfen; durch Stillesein und Vertrauen würdet ihr stark sein.“ Anhalten, tief durchatmen, Still sein und auf Gott hören. Ich wünsche Ihnen, dass sie sich heute die Zeit dafür nehmen. Es lohnt sich auf jeden Fall!


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren